Datenschutzhinweise eGym

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Angebote sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die eGym GmbH, Nymphenburger Str. 12, 80335 München (nachfolgend eGym).

Wenn Sie ein Anliegen zum Datenschutz bei eGym haben, kontaktieren Sie uns bitte über folgende Wege:

eGym GmbH
Nymphenburger Str. 12
80335 München
Telefax: +49 89 921 31 05 99
E-Mail: datenschutz@eGym.de

2. Betroffene Leistungen von eGym

Für folgende Leistungen der eGym GmbH gelten die nachstehenden Datenschutzhinweise:

  • Die eGym Kraftgeräte (Trainingsgeräte in einer Fitnesseinrichtung)
  • Die eGym Fitness App (Endkunden Applikation für Smartphone, verfügbar für iOS (Apple) und Android (Google))
  • Die eGym Trainer App (Betreuungsapplikation für Fitnesseinrichtungen und Personal Trainer für das iPad)
  • Die eGym Webseite (aufrufbar unter www.egym.de)
  • Die eGym Studiosuche (Plattform zur Identifikation einer passenden Fitnesseinrichtung für Endkunden)
    *eGym Premium (Abo-Modell zur Nutzung zusätzlicher Trainingsmethoden und personalisierter Trainingsplanerstellung auf den eGym Kraftgeräten)
    Dabei fallen unter den Begriff „Fitnesseinrichtung“ insbesondere Fitnessstudios, Gesundheitszentren und Physiopraxen.

3. Datensicherheit und Verschlüsselung

Ihre persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellung und auch für das Nutzerlogin. Bei der Kommunikation zwischen den eGym Endgeräten und den eGym Servern verwendet eGym ausschließlich TLS 1.0 bis 1.2 (Transport Layer Security). Ein Rückfall auf ältere Versionen ist nicht möglich. Dies gilt auch für die eingesetzte Verschlüsselung (Cipher), welche PFS (Perfect Forward Security) verwenden. Auch verwendet eGym ausschließlich HSTS-Verfahren, die jünger als 1 Jahr alt sind. Gemeinhin wird diese Verschlüsselung als SSL bezeichnet (Codierungssystem). Somit stellt eGym bei der Übertragung der Daten ein Höchstmaß an Sicherheit sicher.
Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab, dennoch kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Alle Server, auf denen Kundendaten der eGym GmbH gespeichert werden, befinden sich innerhalb der Europäischen Union / dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

4.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Nutzerkontos mitteilen; ferner auch die ihrer Person zugeordneten Inhaltsdaten, insbesondere natürlich Ihre Trainingsdaten, die Sie in eGym verwalten. Anonyme statistische Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unseres Web-Shops erheben und die nicht oder nur mit unzumutbarem Aufwand mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Zum Beispiel sind dies Statistiken darüber, welche Seiten unseres Angebots besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten des eGym-Shops besuchen.

4.2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir richten für jeden Nutzer, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang (Profil) zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten ein. Erforderlich für die Aktivierung des Profils sind eine E-Mailadresse und ein Passwort.

Darüber hinaus können weitere persönliche Daten wie z.B. Trainingsziele, Fitnessstufe, Trainingserfahrung, Körpergewicht und -größe, Sprache, E-Mail- und Newsletter-Einstellungen, Trainingshäufigkeit, bevorzugte Trainingstage, Länge einer Trainingseinheit sowie Beruf, typische Arbeitshaltung, Hobbies und praktizierte Sportarten eingegeben werden. Jeder Nutzer kann darüber hinaus verschiedene sportliche Aktivitäten sowie Trainingsübungen dokumentieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass vorgenannte Angaben optional sind und Sie selbst festlegen können, ob und in welchem Umfang Sie diese Daten hinterlegen möchten.

Wenn Sie ein kostenpflichtiges Produkt erwerben, werden innerhalb des Kaufprozesses zur Abwicklung des Vertrags und zur Erbringung der erworbenen Leistung Abo-Modell / Kaufgegenstand, Vor- und Nachname, Kontoverbindung bzw. Kreditkartendaten sowie die Wohnadresse erhoben. Von allen registrierten Nutzern, die eingeloggt an den Geräten von eGym in einer Fitnesseinrichtung trainieren, werden automatisch die Trainingsdaten (wie zum Beispiel die Trainingsgeräte und Gewichte) gespeichert. Dies ist notwendig um Ihnen die Möglichkeit der Trainingsanalyse einzuräumen. Darüber hinaus können Trainingsergebnisse manuell über die eGym Website oder die eGym Fitness App dokumentiert werden.

Wenn Sie sich nach erfolgter Registrierung und Aktivierung Ihres Profils mit der dort hinterlegten E-Mailadresse an einem eGym Gerät bzw. bei einem sonstigen eGym Service in Ihrer Fitnesseinrichtung einloggen, wird Ihr Profil dieser Fitnesseinrichtung zugeordnet, um Daten mit der Fitnesseinrichtung auszutauschen, die für die Bereitstellung der eGym Services dort erforderlich sind. Nach Bestätigung durch den Betreiber der Fitnesseinrichtung werden Ihre aktuellen Stamm- und Trainingsdaten (Name, E-Mail-/Kontaktadresse, Telefonnummer, Liste der Identifizierungs-Chips (RFID), Mitgliedschaftsbeginn/-ende, Foto, Geburtsdatum, Geschlecht, Geräteeinstellungen, Trainingserfahrung, -pläne und -vorlagen) aus der Fitnesseinrichtung in ihr Profil übernommen, damit Sie die jeweiligen Funktionen nutzen können. Auch hier entscheiden Sie selbst, in welchem Umfang personenbezogene Daten erfasst werden. Maßgeblich spielt dabei die von Ihnen gewünschte Art der Trainingsbetreuung durch die Fitnesseinrichtung eine Rolle. Wenn Sie diese Zuordnung nicht wünschen, können Sie diese im Rahmen Ihres Vertrags mit Ihrer Fitnesseinrichtung jederzeit deaktivieren lassen. Hierzu können Sie sich direkt an Ihre Fitnesseinrichtung wenden.

Die Trainingsdaten sind im Rahmen der Vereinbarung zwischen der Fitnesseinrichtung und einem Nutzer von eGym, das dort Mitglied ist, auch für die Trainer dieser Fitnesseinrichtung, einsehbar, sofern diese durch die Fitnesseinrichtung autorisiert sind. Dies ermöglicht den Trainern die Analyse des Trainings, um bei falschem oder ungesundem Trainingsverhalten Korrekturen empfehlen zu können sowie das Training, falls gewünscht, hinsichtlich der individuellen Fitnessziele weiter zu optimieren. eGym verpflichtet beim Vertrieb der eGym Geräte und der eGym Trainer App die jeweilige Fitness-Einrichtung, dabei die einschlägigen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten und ihre Mitglieder über die Funktionsweise von und den Datenschutz bei eGym zu informieren. Wenn Sie den Trainerzugang Ihrer Fitnesseinrichtung nicht möchten, können Sie ihn im Rahmen Ihres Vertrags mit Ihrer Fitnesseinrichtung jederzeit abstellen lassen. Hierzu können Sie sich auch direkt an Ihre Fitnesseinrichtung wenden.

Im Rahmen der Social Features von eGym können sich Nutzer mit Freunden und anderen Nutzern Ihres Studios vergleichen und so motivieren. Dazu sind im Rahmen der “Rangliste” folgende Angaben für alle Nutzer eines Studios abrufbar: Benutzername oder eGym-Alias (sofern kein Benutzername eingegeben ist, besteht der eGym-Alias aus dem sog. lokalen Teil der Email-Adresse, also dem Teil vor dem @-Zeichen), Profilbild, eGym Punkte, absolvierte Trainingseinheiten und ob der Nutzer Trainer und/oder eGym Premium-Nutzer ist. Diese Angaben werden nicht für öffentliche Suchmaschinen durchsuchbar gemacht. Sie können jederzeit die Einstellungen in ihrem Profil ändern und die Anzeige dieser Angaben unterbinden. Sie können darüber hinaus selbst ihr Fitnessteam anlegen, indem Sie Freundschaftsanfragen an Nutzer senden, die Sie mithilfe des Benutzernamens, des eGym-Alias‘ oder des Namens der Fitnesseinrichtung identifiziert haben bzw. indem Sie Freundschaftsanfragen akzeptieren, und so auch weitere Daten in Ihrem Profil, insbesondere die absolvierten Trainingseinheiten mit anderen Nutzern teilen und für diese freischalten (z.B. für Kommentare von Trainingserfolgen, weil Sie gemeinsam mit einem anderen Nutzer trainieren oder um Ihrem Personal Trainer Zugang zu Ihren Daten zu geben) oder auf Sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) selbst veröffentlichen, wenn Sie möchten..

Um die Dienste der Plattform Studiosuche.de nutzen zu können, ist die Angabe des Namens, der Email-Adresse sowie der Telefonnummer notwendig. Letztere wird für eine Terminabsprache bzw. Rückfragen seitens eGym und seitens des vom Nutzer gewählten Fitnessstudios benötigt. Die Verwendung dieser Daten für Werbezwecke ist ausgeschlossen. Sofern das angebotene Probetraining mit einer Gutscheinaktion bei Abschluss eines Mitgliedsvertrags mit der Fitnesseinrichtung verbunden ist, behält sich eGym ferner vor, von Ihnen einen Nachweis über diesen Abschluss einzufordern.

4.3. Voraussetzungen für die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

Wir nutzen Ihre Daten nur in den gesetzlich erlaubten Fällen (z.B. für Briefwerbung oder für zielgruppenspezifische Online-Anzeigen) oder, wenn Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis damit erklärt haben, um mit Ihnen über bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten (personalisierte Werbung).

4.4. Double-Opt-In für Registrierung und Newsletter

Für die Registrierung neuer Nutzer und den Versand des Newsletters, der Teil des eGym-Angebots ist, verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie sich unter der entsprechenden Email-Adresse angemeldet haben. Hierfür senden wir Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail und bitten Sie, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie sich unter dieser Email-Adresse angemeldet haben.
Sie können sich zu jeder Zeit vom Empfang des Newsletters abmelden.

5. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung nur anonymer oder pseudonymer Daten

Um unsere Angebote stetig zu verbessern und interessanter und benutzerfreundlicher zu gestalten, nutzen wir verschiedene Verfahren auf Basis anonymer oder sog. pseudonymer Daten. Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit dieser ausschließlich anonymen und pseudonymen Datennutzung einverstanden.

Ein Bezug zu Ihrer konkreten Person besteht bei solchen Daten nicht. Gleichwohl möchten wir Sie auch hierüber informieren und Sie zugleich über Ihr Recht informieren, der Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung von Telemedien zu widersprechen.

Im Einzelnen:

5.1 Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Website. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass die Nutzung bei einer Deaktivierung der Cookie Funktion eingeschränkt sein könnte.

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Login Informationen über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 14 Tage bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und werden nach der vorgegebenen Zeit automatisch gelöscht.

In den von eGym verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden zu keiner Zeit mit diesen Informationen verknüpft. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc. Unseren Partnerunternehmen ist es in Einzelfällen gestattet in oben beschriebener Form, über unsere Website Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Dies gilt insbesondere für die nachfolgend genannten Web Analytics bzw. Social Media Dienste. Ferner werden auf Basis einer Cookie-Technologie Daten zur Optimierung unserer Werbung und des gesamten Onlineangebotes gesammelt. Auch diese Daten werden nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren, sondern dienen allein einer pseudonymen Auswertung der Nutzung des Angebots. Ihre Daten werden zu keiner Zeit mit den bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt. Mit dieser Technologie können wir Ihnen Werbung und/oder besondere Angebote und Services präsentieren, deren Inhalt auf den Zusammenhang mit der Clickstream-Analyse erlangten Informationen basiert. Unser Ziel ist es dabei, unser Online-Angebot für Sie so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessengebieten entspricht.

eGym bedient sich einiger Partner, die dabei helfen, das Internetangebot und die eGym-Website für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der eGym-Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um temporäre/permanente Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen (s. o.). Auch die Cookies unserer Partnerunternehmen enthalten keine personenbezogenen Daten. Es werden lediglich unter einer User-ID pseudonym Daten erhoben. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Daten darüber, welche Produkte Sie sich angesehen haben, ob etwas gekauft wurde etc. Hierbei erfassen einige unserer Werbepartner auch über die eGym-Website hinaus Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben, um Ihnen so die Werbung anzeigen zu können, die Ihren Interessen bestmöglich entspricht. Diese pseudonymen Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie haben ausschließlich den Zweck, unseren Werbepartnern zu ermöglichen, Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie auch tatsächlich interessieren könnte.

In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wenn Sie nur die eGym-Cookies nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser “Cookies von Drittanbietern blockieren” wählen. In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass die Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung stets vollständig abzumelden.

5.2 Server-Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von eGym werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die eGym-Website gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot auf www.eGym.de weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern.

5.3 Trackingbasierte Analysen und Remarketing Tools

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Wir nutzen die Dienstleistungen von Google Analytics, Google AdWords (Remarketing), Smartly, Appsee Analytics, Crashlytics und Hockeyapp.

Im Einzelnen:

5.3.1. Google Analytics

Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). eGym verwendet Google Analytics unter Verwendung der Funktion „User-ID“ produkteübergreifend auf der Website, der Fitness App, und der Trainer App um sowohl lokale als auch globale pseudonymisierte Nutzungsanalyen zur Verbesserung und Analyse der eGym-Dienste zu erheben. Im Detail:

eGym Website/ mobile Website:
Google Analytics verwendet “Cookies”, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um das entsprechende Code-Snippet „anonymizeIP“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die genannten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseite und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Falls Sie die Website über einen Browser auf einem mobilen Endgerät benutzen, haben Sie die Möglichkeit die Datenerhebung über ein Opt-Out Cookie zu unterbinden. Um dieses Opt-Out Cookie zu aktivieren, klicken Sie bitte hier. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

eGym Apps:
Mit dem Download, der Installation und Nutzung der Apps auf einem mobilen Endgerät werden mit Google Analytics Daten über die Nutzung erhoben, und zwar das Gerätemodell, geografische Informationen (wenn im Endgerät so konfiguriert) oder das installierte Operationssystem (iOS, Android) sowie aggregierte Daten über die Nutzung der App. Ein Identifikationsschlüssel ermöglicht die Unterscheidung zwischen einzelnen Nutzern, Rückschlüsse auf die Person des Nutzers sind dadurch aber nicht möglich. Insbesondere werden keine Log-in-Daten der Nutzer gespeichert. Die daraus resultierenden Auswertungen dienen eGym der Verbesserung des Angebotes, der Entwicklung von neuen Features und einer optimierten Ausrichtung auf die Bedürfnisse der eGym Kunden. Die im Rahmen von Google Analytics erhobenen mobilen Daten sowie der Identifikationsschlüssel werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Sie können die Datenerhebung durch eine entsprechende Opt-Out Möglichkeit direkt in den Einstellungen auf den Apps auf Ihrem mobilen Endgerät unterbinden. Bei Apps auf mobilen Endgeräten von Apple (iOs Betriebssystem) können Sie den Opt-Out für Ihren Nutzeraccount innerhalb der allgemeinen Einstellungen (eGym Fitnessapp/Trainerapp) durchführen. Bei mobilen Endgeräten mit Android-Betriebssystem können Sie den Opt-Out in Ihrem Profilbereich auf der App durchführen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Apps vollumfänglich werden nutzen können.

5.3.2. Google AdWords (Remarketing)

Unser Internetauftritt verwendet ferner die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Seite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Websites im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google AdWords (Remarketing) um den Code “gat._anonymizeIp();” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie die interessenbezogene Anzeigen auf Google sowie interessenbezogene Google Anzeigen im Web (innerhalb des Google Displaynetzwerks) in Ihrem Browser deaktivieren, in dem Sie unter www.google.de/settings/ads im Unterpunkt „Deaktivierungseinstellungen“ jeweils auf den Link „deaktivieren“ klicken. Ferner können Sie interessenbezogene Werbung auch unter [http://www.networkadvertising.org/choices/?partnerId=1/>http://www.networkadvertising.org/choices/?partnerId=1/) Cookies per Opt-Out deaktivieren, hierfür wird auf Ihrem Computer ein Opt-Out-Cookie gesetzt.

5.3.3. Smartly

eGym verwendet das Tool Smartly.io zur Erstellung sowie zur Verwaltung von Facebook und Instagram Werbeanzeigen. Smartly.io ist ein Service der Solutions Inc. mit Sitz in Itämerenkatu 1, 00180 Helsinki, Finnland. Sobald ein Nutzer durch den Klick auf eine Werbeanzeige von eGym auf Facebook oder Instagram auf die eGym Studiosuche geleitet wird, werden folgende Daten erhoben und an Smartly übermittelt: 1) Facebook Anzeigen Identifikation, 2) Zeitpunkt des Klicks auf die Facebook Anzeige. Des Weiteren werden Informationen über den Browser (z.B. User-Agent) bei der Anfrage an Smartly übermittelt.Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei der Nutzung des Tools die entsprechenden Einstellungen so vorgenommen haben, dass keinerlei personenbezogenen Daten der Nutzer an Smartly übermittelt werden. Im Übrigen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz von Smartly.io unter https://www.iubenda.com/privacy-policy/543561/legal.

5.3.4. Appsee Analytics Service

Appsee Analytics Service ist eine Anwendung der Shift 6 Ltd. mit Sitz in 3 Menorat Hamaor Street, Tel Aviv, Israel zum Erkennen und Analysieren des Nutzerverhaltens bei mobilen Applikationen. eGym setzt Appsee in dessen Fitness App und Trainer App ein, indem das Nutzerverhalten innerhalb der Apps analysiert wird, um Fehlerursachen zu erkennen und die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Dabei werden anonyme Aktivitätsdaten, also Berührungsgesten, Scrollen oder Nutzerinteraktionen, gesammelt und gespeichert werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei der Nutzung des Tools die entsprechenden Einstellungen so vorgenommen haben, dass keinerlei personenbezogenen Daten der Nutzer an Appsee übermittelt werden. Auch wird keinerlei Verknüpfung zu anderen Apps hergestellt, die der Nutzer auf dessen Endgerät installiert hat. Im Übrigen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz von Appsee unter: http://www.appsee.com/legal/privacypolicy.

5.3.5. Weitere trackingbasierte Analysen

Des weiteren setzt eGym Crashlytics, einen Service der Twitter Inc. mit Sitz in 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. und HockeyApp, einen Service der Bit Stadium GmbH mit Sitz in Konrad-Zuse-Straße 1, 85716 Unterschleißheim, Deutschland für seine Smartphone Applikationen ein. Beide Services unterstützen die Verbesserung und Fehlerbehebung der Applikationen durch Erhebung und Speicherung anonymer Nutzungsdaten. Personenbezogene Daten der Nutzer werden hierbei nicht gespeichert oder übermittelt.. Mehr Informationen zu diesen Diensten finden Sie unter https://try.crashlytics.com/terms/privacy-policy.pdf bzw. http://hockeyapp.net/privacy.

5.4. Verwendung von Social Media Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Auch wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Web-Site ein Cookie mit einer Kennung, der zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mitschickt, könnte Facebook damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Web-Seiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei Facebook - auch wieder einer Person zuzuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion “Cookies von Drittanbietern blockieren” wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer dem Like-Button unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

6. Anmeldung mit Facebook Connect

Wir bieten Ihnen zur Anmeldung bei Ihrem Nutzerkonto alternativ die Möglichkeit der Anmeldung über Ihr Facebook-Profil an. Soweit Sie diese Möglichkeit der Anmeldung nutzen möchten, müssen Sie über ein aktives Facebook-Nutzerkonto verfügen. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Irland.

Hierfür müssen Sie zunächst Ihr Facebook-Nutzerkonto mit Ihrem eGym Profil verbinden. Dazu rufen Sie unter Ihren eGym Profil-Einstellungen den Reiter „Apps“ auf. Bei Klick auf „Verbinden“ unter Facebook, werden Sie unmittelbar zu Facebook weitergeleitet, wo Sie gebeten werden, sich bei Facebook anzumelden, soweit Sie zu diesem Zeitpunkt nicht bereits bei Facebook eingeloggt sind bzw. sich bei Facebook zu registrieren, falls Sie noch kein Facebook-Mitglied sind.

Im nächsten Schritt werden Sie gebeten, eGym den Zugriff auf folgende Facebook-Profildaten bei Facebook zu gestatten. Diese Profildaten umfassen: Öffentliches Profil (Name, Profilbild, Geschlecht, Sprache, Altersbereich, Land, öffentliche Informationen), E-Mail-Adresse, Geburtstag, und aktueller Wohnort. Soweit Sie den Zugriff auf diese Daten gestatten, werden die von Ihnen übermittelten Daten mit in Ihrem eGym Profil übernommen. Im letzten Schritt erbittet eGym Ihre Zustimmung, für Sie auf Ihrem Facebook-Profil sogenannte Posts veröffentlichen zu können. Diese Zustimmung ist erforderlich, damit Sie Ihre Trainingsergebnisse auf Ihrer Facebook Timeline anzeigen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass dadurch eGym nicht automatisch Postings in Ihrem Facebook-Profil veröffentlichen kann, sondern Sie bei jedem Posting selbst entscheiden, ob dieses veröffentlicht werden soll oder nicht. Ferner können Sie eine Auswahl treffen, welchem Facebook-Nutzerkreis Sie diese optionalen Veröffentlichungen zugänglich machen wollen.

Nach einer erfolgreichen Verbindung werden Sie wieder auf Ihr eGym Profil zurückgeleitet und sehen eine entsprechende Erfolgsmeldung.

Sie können die Verbindung mit Ihrem Facebook-Profils jederzeit durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Facebook-Profil löschen. Alternativ können Sie diese Verbindung auch in Ihrem eGym Profil-Einstellungen (s.o.) wieder trennen.

Ihre Facebook-Zugangsdaten werden von uns nicht gespeichert. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung Ihrer Facebook-Profildaten durch uns erfolgt nicht.

Sie können der Speicherung und Verarbeitung aller vorgenannten Daten, die von Facebook an eGym für die Anlegung eines Nutzerkontos übermittelt werden, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, z.B. per E-Mail an datenschutz@egym.de.

7. Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung/Löschung, Auskunftspflichten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz haben unsere Nutzer u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage für ein Auskunftsverlangen bitte unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person und mit einem Nachweis Ihrer Identität (z.B. Kopie Ihres Personalausweises, bei dem die hierfür nicht erforderlichen Daten geschwärzt sei sollten) an uns.

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann.

Daneben können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmte Stellen auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.

8. Einwilligung und Widerspruchsrecht

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung protokollieren.

Wenn wir Sie insoweit um Ihr Einverständnis bitten, verwenden wir folgende Formulierung:

“[_] Bitte sendet mir News zu Aktionen und Angebote von eGym per E-Mail zu. Abmeldung ist jederzeit möglich.

Ich kann der Verwendung meiner Daten für Markt- und Meinungsforschung oder Werbung jederzeit bei eGym kostenlos widersprechen. eGym verkauft Deine Daten nicht an Adresshändler oder andere Unternehmen.”

Wie wir Sie bereits dort informieren, können Sie Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen.

Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link für den Newsletter.

Bitte beachten Sie, dass im Falle des Widerspruchs gegen die Verwendung bestimmter Daten die Leistungserbringung im Rahmen des Angebots von eGym unmöglich werden kann. Gerne stehen wir für Ihre Fragen hierzu zur Verfügung.



Datenschutzeinstellungen